Sie sind hier: Alles über Reiki Geschichtliches  
 ALLES ÜBER REIKI
Funktionsweise
Das Gefühl
Grundlegendes
Glaubenssache?
Geschichtliches
Der Herzensweg
Erleuchtung
Kombination
Wissenschaftliches
Die "Eso-Welle"
Falsche Gerüchte
Die Heilmethode

GESCHICHTLICHES UND HERKUNFT VON REIKI

Reiki und sein Ursprung




 

Reiki wurde von dem Japaner Dr. Mikao Usui (Portraitbild von Dr.Usui) vor ca. 100 Jahren wiederentdeckt und gelehrt. Bisher wurde die Reikilegende vorwiegend vom Lehrer an den Schüler mündlich überliefert. Wir werden uns dahingehend an die Tradition halten und die Wiederentdeckungsgeschichte von Reiki nicht im Internet veröffentlichen. Es gibt mittlerweile die unterschiedlichsten Varianten der Wiederentdeckungsgeschichte.

Man könnte fast schon meinen, die Menschen haben gefallen daran "Flüsterpost" zu spielen. Es werden Teile weggelassen und neu hinzugedichtet. Einige anerkannte geistige Medien sind sogar der Meinung, dass man die wahre Geschichte nur noch medial in Erfahrung bringen kann.

Allerdings ist es interessant zu erforschen, wo der eigentliche Ursprung dieser wundervollen Methode verborgen liegt, denn Dr. Mikao Usui war "nur" der Wiederentdecker, nicht allerdings der Begründer dieses Weges.

Im Folgenden stellen wir einige Thesen und Vermutungen in den Raum, in denen, aus eigener Erfahrung gesprochen, einiges an Wahrheit steckt:

Der Ursprung dieser uralten Technik an sich liegt noch viel weiter zurück. Lediglich das teilweise Wiederentdecken dieses Weges hat seinen Ursprung in Japan. Reiki war auch nicht der ursprüngliche Name. Der gedankliche Versuch, den Ursprung dieser Technik im frühen Ägypten zu suchen, scheint gar nicht so verkehrt, denn wie Saint Germain bereits sagte: "...ich habe in den Pyramiden studiert...".

Von den alten Ägyptern bzw. von deren Priestern sind einige uns heute teilweise noch bekannte Techniken übermittelt worden, darunter können in bestimmter Form beispielsweise auch einige Hypnosetechniken gezählt werden.

Das Heilen mit den Händen ist weit aus älter als bisher angenommen. Unser lieber Volksmund sagt heute noch "Be- HANDLUNG" - worin das Wort "-hand" steckt.
Auch wenn wir uns in irgendeiner Form stoßen oder uns verletzen, dann halten wir sofort, scheinbar instinktiv, diese Stelle mit den Händen fest und nicht selten reiben wir auch an der Stelle, um Wärme herbeizuführen - beides, sowohl das Händeauflegen, als auch die durch Reibung erzeugte Wärme lindern sehr oft den Schmerz, was mit großer Wahrscheinlichkeit ein jeder bereits am eigenen Körper erfahren durfte.

Ein Reikilehrer ist ein - insofern richtig eingeweiht - hoher Eingeweihter in einer uralten Technik, jedoch kann man durchaus behaupten, dass der Reikilehrergrad erst der Anfang ist, denn danach kommt noch so vieles mehr. Danach geht es an die "Forschung"!

Z.B. zu erforschen, worin der wahre Ursprung dieser Methode verborgen liegt, zu erforschen, warum man bereits Jesus, Buddha und etlichen "Heiligen" dementsprechende Techniken nachsagt usw.

Die Liste der Forschungsprojekte könnte sich ewig weiter ausdehnen. Es sei an dieser Stelle unbedingt vermerkt, dass ein reines "forschendes" Herz mit reinen Gedanken immer auch Reinheit ernten wird, denn Gleiches zieht Gleiches an - so heißt es doch...

Der Ursprung dieser "Technik" liegt also sehr weit zurück.

Reiki wird immer wieder als "Der Weg des Herzens" beschrieben - und das Herz ist in unserer Mitte angesiedelt. Bei den 7 Hauptenergiezentren (Chakren - Sankskrit für "Rad" oder "Wirbel") liegt das Herz genau in der Mitte. Dieser Aspekt erinnert an einen bekannten Satz von einem Mann, der vor ca. 2000 Jahren in Palästina gelebt und gewirkt hat:

"...das Königreich Gottes liegt in eurer Mitte." (Jeshouah Ben Josef)

Es ist oft so, dass wenn alte Zitate bzw. interessante Weisheiten in den richtigen Bezug gesetzt werden, sich einige Wahrheiten darin wiederfinden lassen.

Ägypten, das Land aus dem viele Einweihungssysteme stammen trägt viel altes Wissen in sich, das teilweise bis heute noch gut verborgen ist. Man sagt Reiki eine sehr lange und alte Geschichte nach, die bereits die Altvorderen der Altvorderen, der... , usw. kannten.

Die Entstehung von Reiki nach Ägypten zu verlegen ist sehr interessant, aber ich bin sicher, dass auch dieser Ursprung wohl noch ein bisschen zu jung ist, denn auch die alten Ägypter hatten ihr Wissen irgendwo her bezogen...

Zur Zeit der Inquisition verschwand diese Technik/Methode bzw. dieser Weg jedoch wie vom Erdboden. Viele der alten Einweihungssysteme waren nur noch "elitären" Menschen zugänglich oder sind teilweise komplett in Vergessenheit geraten. Dr. Usui war auserkoren, dieses großartige Einweihungssystem wiederzuentdecken und wieder in die Welt zu bringen, was er nach langer Zeit sehr erfolgreich erreicht hat.

Wie man in früherer Zeit Reiki genannt hat ist unklar und schwer in Erfahrung zu bringen. Einige Bilder von Heiligen verraten jedoch, dass bereits weit vor Reiki mit Reiki geheilt wurde. Auf den Bildern sind meistens strahlende Hände abgebildet, was an die Strahlung der Hände eines Reikieingeweihten erinnert.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8

Auch der Begriff "Handauflegen" ist weit aus älter, als der Begriff Reiki selbst. Bei diversen Äquivalenten und Parallelen zu Reiki, stellt sich vor allem eine entscheidende Frage:

"Wie viel oder was kann mit Reiki noch alles erreicht werden?"

Diese Frage scheint berechtigt, wenn man annimmt, dass bereits Jesus mit Reiki geheilt haben soll. Viele Reikipraktizierende behaupten für sich, im Reikisystem den höchsten Grad erreicht zu haben - den Reiki Großmeistergrad. Im Internet erscheinen etliche Reikigroßmeister, die dort stolz ihre Arbeit anbieten. Es wundert immer wieder, wenn man so etwas liest und weiß, dass eben Heilige wie beispielsweise Jesus oder Buddha Großmeister in Sachen Heilung waren. Es liegt nicht in unserem Sinn dies zu bewerten, aber es ist unsere Pflicht darüber zu informieren. Eines dürfen Sie ruhigen Gewissens glauben, ein solch hoher Grad, wie es der Großmeister ist, kann nicht einfach so mir nichts dir nichts erlernt werden. Auch ist es eher unwahrscheinlich, dass man einen solchen Grad von einem Menschen geweiht bekommt. Es wären Kräfte von Nöten, die nur äußerst schwer aufzubringen sind. Eine solche Einweihung findet folglich kosmisch statt.

Vielleicht ist man auch gar nicht in der Lage, die Entstehungsgeschichte von Reiki genau nachzuvollziehen, denn das würde irgendwann, früher oder später, zu der Frage führen, wer die Welt erschaffen hat. Jeder, der mit Reiki ein kleines oder auch ein großes "Wunder" erlebt hat, dem ist die eigentliche Herkunft bzw. der eigentliche Geist hinter der Kulisse längst bekannt.

Wenn Sie noch Fragen haben über die Reiki- Geschichte, dann besuchen Sie doch unser Reikiforum im Internet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beantworten gerne alle weiteren Fragen.




Segnende Hände

Druckbare Version