Sie sind hier: Reiki-Behandlungen De Hypno  
 REIKI-BEHANDLUNGEN
Grundbehandlung
De Hypno
Affirmationen
Die Symbolik
Fernbehandlungen
Fusion mit Reiki
Energetische Reinigungen
Reikitherapie

REIKI - DE HYPNO BEHANDLUNG

Die tiefenspychologische De Hypno- Behandlungsform




 

"De Hypno" ist griechisch und bedeutet soviel wie "ohne Schlaf”. Diese wertvolle und hochwirksame Arbeit findet in einem leichten bis mittleren Trancezustand statt. Menschen sind, wenn sie sich in Trance befinden nicht etwa eingeschlafen, wie das oftmals fälschlicherweise behauptet wird. Dieser Zustand entspricht eher einem gesonderten inneren "Wachzustand" ("inner Awakeness").
Bei dieser Arbeit werden gezielt festsitzende Blockaden im Energiesystem der menschlichen Aura gelöst. Dadurch bringt man den Energiestau an bestimmten Stellen wieder ins Fließen und verhindert, dass sich dieser irgendwann in Form einer Krankheit weiter manifestiert.
Wichtig ist dabei, dass der Patient bereit ist, sich dieser aufgestauten Dinge bewusst zu werden, denn es kann durchaus sein, dass im Zuge dieser Arbeit sehr alte und nicht selten auch verdrängte Ereignisse wieder ans Tageslicht gelangen. Die Kurzbeschreibung für diese sehr effektive und ebenso wichtige Behandlungsmethode lautet "Bewusstwerdung".

Häufig wird diese Behandlungsform auch zur Ursachenforschung von Krankheiten, Störungen oder Beschwerden benutzt. Durch das Setzten der Reikisymbolik ist es möglich, die tiefenpsychologischen Schichten des Menschen zu erreichen.

Frühkindliche Blockaden oder besser gesagt Traumata, die aus dieser Zeit stammen, können somit effektiv behandlet werden. Die subkortikalen Hirnschichten, in denen meist unbewusst verdrängte Ursachen im Verborgenen gespeichert liegen, sind durch die Anwendung der Symbolik zu erreichen und werden für den Patienten auf verträgliche und schonende Art und Weise wieder in die kortikalen Hirnschichten integriert.

Man könnte oft ins Staunen kommen, wie effektiv diese Form der Behandlung ist. Viele dieser ans Tageslicht gebrachten Blockaden wären unter "normaler" Anwendung psychotherapeutischer Methoden erst nach mehreren tiefenpsychologischen Sitzungen erfassbar. Die Bedeutung, die diese Reikibehandlung also auch für die Psychotherapie hat, ist in diesem Zusammenhang äußerst leicht erkennbar.

Jede herausgearbeitete energetische Blockade führt, ohne rechtzeitige Auflösung, auf Dauer gesehen zu einer Erkrankung!

Wenn Sie also eine solche Behandlung hatten, bei der Sie ein symbolhaftes, fast schon kathatymes "Bildersehen" erlebt haben, dann können Sie diese danach mit Ihrem Therapeuten / Reikilehrer besprechen und somit den Sinngehalt Ihrer Krankheit bzw. die Ursache Ihrer Beschwerden erfahrbar machen - was die weitere Behandlung selbstverständlich deutlich erleichtert.

Wobei dazu gesagt werden muss, dass die ursächlichen Gefühle und eingeklemmten "dunklen" Bereiche an sich, bereits während einer De Hypno beseitigt bzw. "erhellt" werden, d.h. die blockierte Energie wird wieder ins fließen gebracht. Nach einer De Hypno wird meistens eine Reiki Grundbehandlung angesetzt, um die große Menge an freigewordener Energie wieder in die verschiedenen Energiekörper und Chakren einzugliedern.

Oftmals ist es allerdings so, dass eine sehr tief sitzende Blockade so genannte Symptomverschiebungen im energetischen Körper verursachen kann, d.h. die Hauptblockade erweitert sich auf mehrere kleinere Blockaden, die alle in Zusammenhang mit einander stehen.

Warum das so ist, ist relativ leicht erklärbar, denn sobald beispielsweise ein Energiemeridian ausfällt oder blockiert wird, übernimmt ein anderer die Leistung von beiden, um die energetischen Defizite wieder auszugleichen. Dies ist auch der Grund, warum sich viele Menschen jahrelang absolut gesund fühlen und dennoch scheinbar plötzlich erkranken. Eine Krankheit entsteht vorerst durch eine Blockade in den energetischen Körpern und manifestiert sich immer mehr in die grobstofflicheren Bereiche der menschlichen Daseinsform. Irgendwann können Defizite und Blockaden vom Energiekörper nicht mehr ausgleichen werden. Auch hieran erkennt man deutlich, die Wichtigkeit einer solchen Therapieform mit Reiki.


Zusammenfassung De Hypno Reiki

Bei solchen "Übertragungen" empfiehlt es sich, eine De Hypno Therapie durchführen zu lassen. In einer solchen De Hypno Therapie werden über einen längeren Zeitraum Blockaden gelöst. Die freigewordenen Energien werden entsprechend mit Reiki Grundbehandlungen wieder ins Energiesystem integriert (der Reikipraktizierende übernimmt selbstverständlich auch psychotherapeutische Funktionen, um die Symboliken zu entschlüsseln).

Nach einer De Hypno kann die Energie wieder spürbar frei fließen. Die meisten Patienten beschreiben dieses Gefühl als sehr eindringlich.
Wir möchten an dieser Stelle kurz aufzeigen, wie eine unserer Patientinnen dieses Erlebnis empfand, um Ihnen ein Bild zu vermitteln, was bei dieser Arbeit in etwa geschieht:


Ich hatte das Gefühl, ich bin in einer anderen Welt. Es stiegen mir plötzlich Bilder in den Kopf, die ich schon seit sehr langer Zeit nicht mehr gesehen habe oder besser gesagt nicht mehr sehen wollte. Es waren teilweise sehr unschöne Erlebnisse, aber das Beste daran war, ich hatte auf unerklärliche Art und Weise die Möglichkeit, diese Ereignisse zu verändern. Ich bin wie man so schön sagt, bis zum Grund meiner Seele vorgestoßen und habe in meinem Unbewussten regelrecht Großputz gemacht. Es ist, als würde man in die Vergangenheit reisen und die Macht haben, sie zu verändern.
Als ich dann wieder im Hier und Jetzt war, spürte ich, dass an der Stelle, wo zuvor die Blockade saß, die Energie wieder frei fließen konnte. Es war in diesem Moment so, als wäre ein über die Jahre immer dichter gewordener Damm gebrochen und die dadurch zurückgehaltenen Wassermengen konnten plötzlich wieder ihrem natürlichem Fluss folgen. Als das passierte fühlte es sich so an, als würde man eine vor Kälte taube Hand unter warmes Wasser halten und das Gefühl so nach und nach wieder zurückkehren. Es kribbelt überall und auf einmal nimmt man eine schon lange nur noch unbewusst gefühlte Selbstverständlichkeit wieder bewusst wahr.”

Nach dieser bildhaften Beschreibung kann man sich sehr gut vorstellen, worauf die Wirkung einer De Hypno abzielt, wobei man sagen muss, dass oftmals Blockaden nicht nur aus der Vergangenheit und diesem jetzigen Leben herrühren, sondern eine De Hypno häufig auch einen Rückführungscharakter haben kann. Manchmal benutzt unsere Seele (Psyche), zu der man in diesem Moment Kontakt hat, ähnlich wie in einem Traum nur Symbolsprache, welche der Therapeut demnach versucht zu entschlüsseln.

Viele Reikilehrer oder Meister kennen diese Form der Behandlung nicht. Sie wurde allerdings traditionell gelehrt und weitergegeben. Im Zuge vieler Streitereien, die um Reiki gemacht wurden, in denen es um anerkannte oder nicht anerkannte Einweihungen und Vereinsgründungen, u.s.w. ging, wurde dieser Grad, schlichtweg weggelassen. Diesen Grad und somit auch diese Behandlungsform beherrschen folglich nur noch sehr wenige Reikilehrer in Deutschland.


Druckbare Version